Announcement

Collapse
No announcement yet.

XIN an Exchanges listen - entweder jetzt oder nie

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • #16
    Newell, glaubst du das jetzt wirklich oder ist das jetzt Sarkasmus?
    Administrator
    Wolfgang

    Comment


    • Wolle
      Wolle commented
      Editing a comment
      Also, Wir haben jetzt ungefähr 10 mal an CMC geschrieben, Alles genauestens erläutert, alle Fragen mehrmals beantwortet. Den Blockexplorer Eintrag von total Supply auf circulating Supply geändert....... Und und und......... Glaubst du wirklich das ich zu dumm bin CMC zu schreiben was unser Circulating Supply ist? Willst du mich jetzt wirklich beleidigen?

    • Dr_Newell
      Dr_Newell commented
      Editing a comment
      Hallo Wolle, nein ich will dich nicht beleidigen. Aber versetz dich mal in die Lage von einem 0815 Anwender, der sich wundert, warum der CMC Eintrag seit Monaten nicht klappt, für den gibt es eigentlich nur 2 Erklärungen, warum die meisten Registrierungen klappen aber beim XIN nicht:
      a) CMC hat was gegen XIN und gegen die anderen Coins nicht
      b) Die meisten Coins machen die Registrierung richtig, aber beim XIN klemmt was.

      Nochmal: Mir geht es nicht darum dich zu ärgern oder gar zu beleidigen. Ich habe aber die Befürchtung, dass der 0815 Anwender nicht an Bord kommt, wenn sowas wie CMC Registrierung nicht klappt.

    • Wolle
      Wolle commented
      Editing a comment
      a: trifft es recht gut. Wir lassen uns aber nicht abbringen und bleiben dran. CMC ist ganz wichtig und das wird auch so behandelt. Ich habe auch schon im Blockexplorer die Angabe der 9 Milliarden total Supply in circulating Supply ändern, um es noch offizieller zu machen. Aber wir werden es hin bekommen :-)

  • #17
    golf61 Bei guten Blockchain Projekten gibt es normalerweise keinen Grund zu werben. Die sprechen sich in einschlägigen Kanälen von selber rum. Bei Infinity lief es anders. Es gab eine gewaltige Marketing Maschine vom ersten Moment an. Sonst wären die meisten von uns gar nicht hier. Immerhin 40000 Community Teilnehmer. Sobald die Hausaufgaben der Foundation und der Developper gemacht sind, und, Sobald wir wenigstens 2-3 Professionelle Exchanges haben, kann uns nichts mehr stoppen. Weil wir dann gemeinsam durchstarten würden, in unserem persönlichen Umfeld Werbung zu machen, und die Neulinge direkt in die Technik einzuführen. Solange aber der Marian 200k Coins von mir auf seiner infinity.exchange eingefroren hat, weil seit dem Server-Blackout Anfang November angeblich meine Account Balances unkorrekt sein könnten... - Solange das nicht gelöst ist, und ich mich auf unsere einzige Exchange nicht zu 100% verlassen kann, zumal die Situation jetzt nach zwei Monaten immer noch nicht besser ist,.. - tja, solange werde ich wohl kaum den Kopf für meine Nachbarn und Freunde hinhalten, und sie mehr als 500€ dort traden lassen. Und zehntausend €uro in 20 mal 500 €uro Häppchen aufzuteilen und jedes mal eine Stunde und mehr zu warten, bis die BTC angekommen sind, das spar ich mir lieber. Sonst bin ich bei jedem, der ordentlich was investieren will zwei Wochen mit Kinderkram beschäftigt. Das ist aus meiner Sicht der einzige Grund warum nichts geht. Klar sind viele irgendwann einfach auch gezwungen zu verkaufen, weil sie Geld brauchen. Fakt ist aber, dass es unsicher ist, grössere Mengen XIN über eine Exchange laufen zu lassen, die seit Monaten keinerlei Ressourcen hat um einen grundlegenden Support aufrecht zu erhalten. Das geht so nicht, das müssen alle einsehen.
    Das ist der einzige Grund warum der Kurs stagniert. Sehr euch doch mal an, was wir auf infinity exchange für Handelsvolumen hatten, vor der Misere. Bis zu 200BTC und mehr sind da pro Tag gehandelt worden.
    Wenn da wirklich eine gemeinsame Anstrengung da wäre, diese Exchange auf Vordermann zu bringen... - Aber das haben wir alle leider nicht in der Hand. Ist eben eine One-Man Show, diese Exchange.

    Was bitbay angeht, so befürchte ich auch, dass wir hingehalten werden. Ich sag nur Q1 2018. - Anschiessend noch vier Wochen und WGC könnte am Start sein? - Aber wenigstens haben wir dann eine Schnittstelle zur Aussenwelt, und hoffentlich in der Tat eine sehr gute. Warten wir es also geduldig ab. Was anderes bleibt uns ohnehin nicht übrig.

    Comment


    • SwissAndrew
      SwissAndrew commented
      Editing a comment
      ich sage schon lange dass Infinity Exchange seine monopolstellung schamlos ausnützt
      aber das mit den stornierungsgebühren (was keine andere exchange praktiziert) ist der reine abzockerhammer !!

    • MAF2015
      MAF2015 commented
      Editing a comment
      swiss ich bin nicht anders geworden! aber micsinger texte sind für mich sachlich und er sieht einfach mehr als viele die nur mal sich beschweren und denken wir erstellen kaffee maschienen her ! die art und weise wie er geschrieben hat, ist einfach nur 1A.. ob für IE oder gegen ist vollkommen egal. ..welcome to the blockchain :-)

    • micsinger
      micsinger commented
      Editing a comment
      MAF2015 Danke für die positive Wertschätzung!
      Schoepi Da schau her, wusste ich gar nicht. Da macht handeln auch keinen Spass mehr. Für mich sind die 2% Gebühr für trades Ok. Wenn auch teuer, so ist es doch nur relativ zu den Umsätzen zu betrachten. Auf meine Kreditkarte zahle ich auch 2-3 % für Umsätze. Aber für Stornierungen? Ich befürchte halt, dass dieser Exchange langsam die Luft ausgeht in mehrfacher Hinsicht. Und auch die Geduld.

      Der Gründer selber kann ja glaube ich nicht viel selber, hat also jemanden angestellt, der tagtägich an der Platform arbeitet und Accounts Balances korrigiert. Ne Scheiss Arbeit ist das, die würde ich mir als Datenbank Profi auch teuer bezahlen lassen. Aber dass er zur Finanzierung nun bei Stornierungen abkassiert, das kann ich fast nicht glauben.

      Seis drum. Wahrscheinlich ist die Order Liste einfach zu lang und unrealistisch geworden. Es ist für mich das Signal der Exchange, dass sich die Leute genau überlegen sollen, was sie wollen, bevor sie Coins überweisen. Insofern auch ein Signal um endlich Klarschiff zu machen. Die Leute sollen nicht ständig Order zwischen 1000 und 2000 Satoshi einstellen, und dann wegen Storno und diverser Änderungen beim Support anfragen. Einmal überweisen, realistische Order platzieren oder Sofort-Traden und sofort wieder raus. Das ist wohl für alle besser aktuell. Und macht die Datenbank auch wieder etwas schlanker, übersichtlicher und einfacher in der Handhabung.

      Allerdings: Stimmt so auch wieder nicht ganz, denn wer seine Coins dort mit einer Order platziert hat, müsste ja nun 2% Storno Gebühren bezahlen, um seine XIN wieder raus zu holen.

      Ich kann nur hoffen, dass die Bestandsorder nicht betroffen sind, denn sonst wäre das eine gravierende Verletzung grundlegender User-Rechte.
      Wenn es um neu zu platzierende Order geht, kann man sich ja wenigstens drauf einstellen.
      Wo steht das noch mal mit den Storno Gebühren? Ich bin jedenfalls nicht informiert worden.

  • #18

    Warum sind wir zurzeit nur bei einem Exchange gelistet?
    Also man darf zurecht annehmen, dass es nicht an der Technik und somit nicht an IE liegt. InfinityCoin-Exchange und auch CoinGather bis er geschlossen wurde, belegen meine Aussage, dass es nicht an der Technik liegen kann.

    Ja, will man denn nicht?
    Doch man will, das zeigen nicht nur die beiden vorgenannte, sondern auch Bitbay, Cointed, C-Cex oder coinwinex. Alle genannten habe offiziell verkündet den XIN zu listen. Bei C-Cex konnte ich sogar schon XIN überweisen. Aber alle haben sich zurückgezogen und halten still. Ganz still. CoinGather wurde sogar stillgelegt.

    Sind all diese Exchanges Lügner?
    Die schönste Antwort wäre Ja, aber ich befürchte leider Nein. Wir halten fest, die Technik ist es nicht, der Wille ist vorhanden, die Seriosität der Exchanges muss nicht bezweifelt werden.

    Es bleibt nur noch die Politik übrig. Es sind Geschäftspolitische Entscheidungen. Das heisst, es gibt gewisse Kräfte, die nicht wollen dass IE irgendwo erfolgreich gelistet wird. Es kann sein, dass auch eine Interne Macht, wie oben schon mal vermutet wurde, mitspielt.
    Das alle Exchanges ohne Ausnahme mit DDoS Attacken beglückt wurden oder gar geschlossen wurden, könnte vielleicht Zufall sein. Ich glaube aber definitiv nicht daran. Kommt hinzu das in Foren proaktiv gegen IE angegangen wird, das in Chaträumen ein jeder ohne Warnung verbannt wird, nur weil er das Wort XIN erwähnt, ein CMC seine Coin-Liste, in dem er z.B. Datenfelder nicht befüllt, so manipuliert dass XIN am Ende der Liste zu finden ist. Das bedeutet, es sind externe Kräfte die da wirken. Es dürfte auch kein Zufall sein, dass CMC die Südkoreanischen Exchanges in seiner Liste nicht mehr berücksichtigt. Wenn gewisse Mächte ihre Ziele durchsetzen wollen, ist halt jedes Mittel recht. Dass diese Kräfte auch entsprechend genügende Stärke zeigen können, haben sie schon öfter bewiesen.

    Da ist dann noch die Frage nach dem Warum. Da habe ich lediglich eine Vermutung. Das aber ist dann Spekulieren und das über lasse ich jedem Einzelnen. Aber wenn man wüsste warum, wüsste man höchstwahrscheinlich auch von wem.
    Für mich bedeutet das aber, dass jemand richtig Angst hat vor unsere IE-Blockchain.


    Dann wird oben noch bemängelt, dass ohne Exchanges und ohne das Puschen mit starkem Marketing der XIN nie zu seinem Wert Kommt.
    Es ist sicherlich richtig, mit mehreren Exchanges und mit puschen könnte der Preis vom XIN, ich nenne es mal, hochgetrieben werden.
    Wäre das aber nachhaltig?
    Ich denke, der Preis würde so, nicht dem eigentlichen Wert eines heutigen XIN entsprechen, weil Künstlich. So wie die meisten anderen Coin es gerade auch sind.
    Seien wir mal ehrlich. So wie der XIN sich heute darstellt, kann er nicht mehr als andere Coin auch. Klar, man darf künftig noch mehr, viel mehr erwarten, aber zurzeit...

    Ich glaube wir sind uns einig, dass der Preis eines jeden Coin sich früher oder später, sich nicht nach dessen Versprechungen, sondern nach dessen Wert richten wird.
    Darum ist mir die heutige Situation lieber. Blöder wäre es, wenn die Reputation des XIN's leiden würde, nur weil ein hochgepeitschter Preis wieder ins Bodenlose zurück fallen würde. Das dabei verlorene Vertrauen wieder auf zu bauen, könnte dann wesentlich länger dauern, als über den vermeidlich langsameren Weg

    Darum finde ich es vernünftig, wenn die Foundation mit dem Marketing zuwartet, bis alle Services wie im Testnet aufgeschaltet, im XIN-Wallet nutzbar freigeschaltet sind, ein paar Apps zur Verfügung stehen und eventuell schon ein oder zwei aussenstehende Firmen die IE-Blockchain mit einer Dienstleistung nutzen würden.

    Aber dann haben wir einen richtig nachhaltigen Wert mit dem XIN der uns niemand mehr nehmen kann.
    Erst dann können wir sicher sein, dass IE ein richtiger Erfolg werden wird. Und das muss unser Ziel sein, nicht das schnelle Geld.
    Ich Glaube, dass wir diesen Weg verfolgen sollten, auch wenn es etwas länger dauern wird.



    PS: Das ist meine persönliche Meinung. Ich bin unabhängig, habe keinen Vorgesetzten und bin niemandem Verpflichtet. Ich darf also ungestraft das ausdrücken was ich denke, was andere vielleicht nicht dürfen.
    Last edited by Schoepi; 13-01-2018, 01:33.

    Comment


    • SwissAndrew
      SwissAndrew commented
      Editing a comment
      deine vermutungen könnten richtig legen

      von meiner seite, jedoch, ist es ganz offensichtlich, dass die blockchain nur für WGC standfest vorbereitet wird
      man will aus taktischen gründen bis dahin einfach kein unnötiges aufsehen erwecken
      bis WGC rollout wird nicht viel passieren, weder mit aufgeschalteten funktionen noch mit ernsthaften bemühungen gelistet zu werden
      die Infinity blockchain wird sozusagen unter dem radar plötzlich in erscheinung treten und dann wird alles von selbst durchstarten - ohne werbung, ohne listings, ohne nix (pardon)
      Last edited by SwissAndrew; 18-01-2018, 22:56.

    • halitmichi
      halitmichi commented
      Editing a comment
      Schoepi & S A ich bin 100% der gleichen Meinung wenn man die Charts genau beobachtet da sieht man das bewusst manipuliert wird. hasta la vista
      https://bitscreener.com/coins/infini...chart_unit=usd

  • #19
    Hallo Wolle, hast Du schon Neuigkeiten bezüglich Deiner Aussage vom

    Wolle commented
    07-01-2018, 11:59

    Das liegt aber an BitBay und nicht an uns. Bis Ende nächster Woche weiß ich wieder mehr.

    Hat Bitbay etwas Mitgeteilt beziehungsweise konntest Du etwas in Erfahrung bringen. Danke für Deine Antwort. LG BeKo

    Comment


    • Wolle
      Wolle commented
      Editing a comment
      nächstes Woche Mittwoch werde ich informieren. Ich benötige noch ein paar Infos.

    • Sam14
      Sam14 commented
      Editing a comment
      Wolle nun ist es Mittwoch, ich bin gespannt auf die Neuigkeiten??

    • Wolle
      Wolle commented
      Editing a comment
      Sorry Leute, es ist zwar schon alles in der Tasche, aber wir bereiten es noch komplett auf. Es kommen jetzt nämlich noch einige geniale Dinge dazu. Infos kommen sobald das gesamte Paket steht.

      Danke für euer Verständnis

  • #20
    halitmichi woran erkennt man das? Wird der Kurs gedrückt? Gehoben? Bin Laie..

    Comment


    • halitmichi
      halitmichi commented
      Editing a comment
      Es ist wie bei der echten Börse, wenn mehr verkauft als gekauft werden sinkt der Preis also Angebot und Nachfrage. Geh in den Botten "Asset" danach "My Asset" dann siehst Du Deine Assets und auf der rechten Seite beim Chartzeichen kannst Du in den Handel einsteigen aber Vorsicht es gibt falsche Assets. Es gibt ein Topic im Forum "Achtung falsche Shares" da wird alles genau beschrieben. hasta la vista
      Last edited by halitmichi; 15-01-2018, 15:14.

  • #21
    Thank you Wolle and thank you jacob.dk as well.

    Comment


    • #22
      Hallo zusammen!
      Ich bin als Gründungsmitglied in IE mit einem substantiellen Betrag eingestiegen. Als "absolute beginner" in Sachen Digitalisierung und IT habe ich mich dabei auf mein Bauchgefühl verlassen gegen den Grundsatz, in nichts zu investieren, was du nicht verstehst. Ich habe mir einen Anlagehorizont von ca. 3-5 Jahren gesetzt, um dann hoffentlich mit Gewinn auszusteigen, es sei denn, das angekündigte Grundeinkommen in Form von Transaktionsbeteiligungen wird sich bewahrheiten. Was ich in diversen Foren, inklusive diesem hier, lese, stimmt mich allerdings nachdenklich. Da ist die Rede von "scam", Betrug, Abzockerei usw. Der ganze Aufwand, den ich hinter IE erahne, scheint mir zwar gegen unredliche Absichten zu sprechen, aber auch das ist letzen Endes nur ein Bauchgefühl. Dem mittlerweile offensichtlich verbreiteten Unbehagen oder gar Misstrauen wäre meines Erachtens am besten mit offener Kommunikation beizukommen. Ein Newsletter wurde diesbezüglich zwar angekündigt, erschienen ist er bis jetzt allerdings nicht trotz Anmeldung. Ankündigungen, wie das "listing" des XIN auf bitbay, die sich dann jedoch nicht verwirklichen, sind auch nicht wirklich vertauensfördernd. Mein Anlagehorizont läuft zwar noch, aber die Anfangseuphorie ist verflogen. Ich bin gespannt, wie dies alles weitergeht im neuen Nahr.
      Grüsse

      Comment


      • #23
        Intutio, Du wirst sehen, Dein Bauchgefühl hat es wie immer gut gemeint mit Dir. Dass Dein Verstand zweifelt kann ich allerdings gut nachvollziehen. Es gibt gewisse Kräfte die sich, wie schon gegen Bitcoin, auch gegen andere Coins, im speziellen aber gegen den XIN richten und die Leser zu verunsichern versuchten. Wie man an Dir sieht, doch recht erfolgreich. Das heist aber nicht dass diese Kräfte richtig liegen.

        Es ist mir auch klar, dass nur wenige die notwendige Zeit aufbringen können, die nötig ist um die neue sehr ungewohnte Technik wie die Blockchain mit seinen unzähligen Coins, die sich allesamt als die besten schimpfen, richtig einschätzen zu können. Erschwerend kommt hinzu, dass gefühlte 80% aller bislang entstanden Coin tatsächlich völlig unnütz wenn nicht sogar Scam sind. Es gibt einfach zu viele Trittbrettfahrer.

        In den vielen Berichten in der Mainstream Medien gibt es sehr unterschiedliche, ja polarisierende Ansichten. Von den grossen Verlieren wie der gesamten Finanzindustrie und seinen Anhänger wirst Du definitiv nie ein gutes Wort über Kryptowährungen hören. Doch den überschwänglichen Positiven Aussagen zu Kyptowährungen sollte man genau so mit Vorsicht geniessen.

        Ich hatte das Privileg, mir die Zeit zu nehmen um mich intensive mit Infinity Economics zu beschäftigen. Ich weis was eine DAO ist und was es bedeutet. Mit all seinen Vorteilen und Nachteilen. Ich weiss wann ich eine Blockchain, als eine native dezentrale Blockchain nennen darf. Ich weiss wie sich Probleme mannigfaltig darstellen beim betreiben eines Projektes. Vor allem wenn keine Firma dahinter das ganze Projekt mit viel Manpower und noch mehr Geld, puscht.

        Ich weiss nun gesichert, dass IE eine native dezentrale Blockchain ist, der mit dem XIN einen eigenen Coin mitbringt. Der XIN ist also kein Token welcher von einem anderen System abhängig ist.
        Ich sehe in der IE-Blockchain Unmengen an native integrierten Services. Was teilweise andere Coins einzeln auch mitbringen aber keine Coin die alle diese Services gemeinsam und zusammen in einer Blockchain und schon gar nicht native integriert vereint sind. Das fehlerfreie zusammenwirken all dieser Services bedingt gesonderte Vorsicht, tiefere Tests und somit halt auch oft mehr Verzögerungen mit sich.
        Dass dabei trotz grossem Druck nicht einfach mal eine unfertige Version veröffentlicht wird, zeigt auch die Qualität und das Sicherheits-Verständnis der Developer.

        Es sind die vielen kleinen versteckten Informationen, die gelebte Qualität und die geäusserte Philosophie welche auch tatsächlich gelebt wird, welche mit beim Projekt Infinity-Economics überzeugen.
        Also ich habe keine Angst, in ein paar Jahre enttäuscht zu sein.

        Comment


        • Wolle
          Wolle commented
          Editing a comment
          vielen Dank für deine Erläuterung...... du hast es einfach wirklich verstanden

      • #24
        noch besser hätte keine so gut hinbekommen schoepi :-)
        also intutio die sache ist die, wer sich selbst damit beschäftigt( hiermit meine ich sage und schreibe sich damit beschäftigen) wird feststellen, dass man, wenn man selbst nichts für IE tut, in ein paar Jahren tatsächlich nicht enttäuscht wird! aber wenn man zusätzlich was mit Leisten würde, wird unsere XIN damit mehr an Mehrwert gewinnen.

        Es gibt ein Spruch bei uns und besagt: frag den jenigen der probiert/getestet/erlebt hat und nicht der, der nur darüber urteilt!

        Nimm IE und Testnet unter die lupe und du wirst mit der Zeit sachen erleben und hören, wo du nur fragen wirst: wieviel glück muss man haben, um ein teil von IEP zu sein? zum Glück sind wir alle ein teil davon. damals hat infineon mit erfolg gestartet und hat alle Termine gehalten und hatte ne hervoragende roadmap! newslatter vom alle feinsten! die frage ist die: wo ist infineon jetzt? brauchst nicht zu googeln! infineon ist bis zum kurzem etwa mehr als 10 jahre lang "pleite" gewesen!! angeblich starten die wieder!
        ich hoffe hast mich verstanden :-)

        Mein beschäftigung mit IE und was so alles unter unsere Wallet sich befindet, brachte mich dazu viel mehr nachzuhacken und mit x und y darüber zu schreiben sogar nach ausland geflogen um ein Experte aufzusuchen und fragen usw.. wir haben innerhalb unsere community menschen und macher, deren arbeit( was die für IE machen) sind unbezahlbar!

        und wer das alles nur oberflächlich sieht und was weiss ich was, den fehlt etwas! und das ist nicht viel wirklich. diese etwas ist nur sich mit dem materia zu beschäftigen und etwas tiefer als nur sich auf dem kurs zu konzentrieren! ..oder einfach mal den Mund halten und Andere machen lassen.. das ist nicht viel verlangt und wer was anders versprochen bekommen hat, ist knallhart angelogen worden.. eins ist viel wichtiger! wir sind jetzt alle hier und sind auf ein gutem weg.. koste was wolle an zeit..

        in diesem sinne: WELCOME TO THE INFINITY ECONIMICS AND THE INFINITE POSSIBILITIE

        p.s. ich bin kein träumer! ich habe leider keine zeit für schlafen..hab selber ein TO DO LIST.. dafür fehlen mir ein paar sachen und warte bis die Macher fertig stellen.
        Last edited by MAF2015; 14-01-2018, 21:34.

        Comment


        • #25
          Schoepi und MAF2015, besten Dank für eure ausführliche Stellungnahme.

          Neben der Zeit braucht es vermutlich auch eine gewisse Versiertheit und vor allem IT-Kenntnisse, um diese Materie zu verstehen. Ich für meinen Teil habe begonnen, mich auf der Plattform etwas umzuschauen, was da alles angeboten wird, und auf youtube Clips anzuschauen. Da reihen sich dann nach und nach kleine Mosaiksteinchen aneinander und ergeben mit der Zeit immerhin einen Teil eines ungefähren Gesamtbildes. Eines ist mir mittlerweile klar, dass von der konventionellen Finanzindustrie nichts Positives zum Thema Kryptowährungen zu lesen oder zu hören ist. Den Banken erwächst mit der Blockchain-Technologie zunehmend eine Konkurrenz heran, die sie sich mit ihrer verfehlten Abzocker-Mentalität zu einem grossen Teil selbst erschaffen hat. Wir werden jedenfalls sehen, wie es weitergeht.

          Comment


          • greifo
            greifo commented
            Editing a comment
            abzockermentalität,....euro auf btc an der exchange zu wechseln ist da schon raubrittertum ,....will jetzt nicht die banken in schutz nehmen aber günstig sind die transfer und change gebühren in der kryptowelt ja auch nicht gerade sondern teilweise um einiges teurer

        • #26
          Der gute Mann hier erklärt eigentlich ganz gut das Thema Blockchain und kennt sich denke ich auch aus. Vielleicht magst Du Dir mal dessen Videos anschauen...
          https://www.youtube.com/watch?v=ZYUYNiX83Gc

          Comment


          • #27
            Hallo Wolle,

            konntest Du heute Neuigkeiten erhalten bezüglich Bitbay?
            Vielen Dank Dir im Voraus.

            Beste Grüße BERND

            Comment


            • #28
              genau das habe ich gemeint - informationsfluss gegen null - ankündigungen werden nicht eingehalten - sorry, bin sauer...

              wie soll das weitergehen?

              Comment


              • #29
                Wenn Wolle Neuigkeiten erhält, dann wird er sie bestimmt weiterreichen!!!

                Comment


                • #30
                  Er kann ja keine Infos weitergeben, wenn er selber noch keine erhalten hat! Dies macht Wolle ja nicht mit Absicht!

                  Sorry verstehe euer gemotze nicht!!!

                  Comment

                  Working...
                  X