Announcement

Collapse
No announcement yet.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Collapse
This topic is closed.
X
This is a sticky topic.
X
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • FAQ - Häufig gestellte Fragen

    Wo ist meine Geldbörse (Wallet)?
    Im Unterschied zu Bitcoin oder Altcoins haben wir bei XIN kein lokales Wallet. Genauer gesagt, die Infinity Plattform nutzt ein intelligentes Wallet, welches dezentralisiert im Netzwerk liegt. Wenn man bei Infinity ein Konto anlegt, wird eine geheime Passphrase verwendet, um eine Kontonummer zu erstellen. Wenn die Kontonummer einmal generiert wurde, kann man sie mithilfe der Passphrase auf jedem Infinity Knoten (node) entsperren.

    Ich habe ein Konto erstellt, aber ich sehe es nicht in der Blockchain.
    Sobald man sein Konto mir der geheimen Passphrase freigeschaltet hat ist das Konto erstellt, aber es existiert noch nicht wirklich. Solange keine Übertragung auf das Konto stattfindet, also nichts gesendet oder empfangen wurde, wird es nicht in der Blockchain (oder im Blockexplorer) erscheinen.
    Dies ist der Fall, da die Blockchain ein Verzeichnis von Transaktionen und nicht von Konten ist. Sende ein paar XIN auf dein Konto und dann kontrolliere die Blockchain noch einmal. Sobald die Transaktion bestätigt wurde (diese könnte weniger als eine Minute benötigen), wird dein Konto erscheinen.

    Ist es für mehr als für ein Passwort möglich, dasselbe Konto zu öffnen?
    Es sind mehr als 10^77 Kontonummern verfügbar, aber noch viel mehr mögliche Passwörter. Die entscheidende Frage ist also, ob es mit mehr als einem Passwort möglich ist, dasselbe Konto zu öffnen. Nachdem man die erste Transaktion auf diesem Konto durchgeführt hat, lautet die Antwort nein.
    Hier die Erklärung:
    Bevor keine Transaktion von diesem Konto durchgeführt wurde, ist es nicht durch einen öffentlichen Schlüssel gesichert. Erst nachdem die erste Transaktion erfolgreich durchgeführt wurde, wird ein 256-bit Schlüssel für dieses Konto erstellt und deine Kontonummer ist sicher. In ganz seltenen Fällen kann es vorkommen, dass jemand eine Passphrase eingibt, die dieselbe 64-bit Kontonummer wie bei einem existierenden Konto erstellen würde – in diesem Fall verbietet es die Software und fordert dich auf die Passphrase zu ändern.

    Kann ich auf mein Wallet von einem anderen Computer aus zugreifen?
    Ja! Es gibt keine Wallet-Dateien in Infinity, sondern alle Konten sind im Netzwerk gespeichert.
    Das bezeichnet man als „Intelligentes Wallet“ (brain wallet).
    D.h. man kann von überall auf sein Konto zugreifen… deshalb ist es umso wichtiger eine starke Passphrase zu verwenden, weil die Passphrase das einzige ist, dass dein Vermögen vor fremden Zugriff schützt. Natürlich wird der Zugriffsmechanismus später erweitert. Aus Sicherheitsgründen wird für die Ausführung der Infinity Software ausschließlich der lokale Zugriff empfohlen (Anm.: nicht über Fernwartungs-/Remotesoftware, sondern lokal am Gerät). Damit kann das Abhören der Übertragung und Verlust des Konto Passwortes durch Fremde verhindert werden.

    Meine Passphrase verbindet mich nicht mit dem richtigen Konto!
    Jede Passphrase ist mit einem anderen Konto verbunden. Wenn man also mit dem Passwort in ein Konto einsteigt und man landet in einem anderen Konto als das ursprünglich angelegte dann ist sicher das Passwort falsch.
    Nehmen wir mal an, du hast das Original-Passwort richtig gespeichert (das hast du doch, oder?). Manchmal passiert es, dass Leerzeichen oder andere Zeichen vor oder nach dem Passwort stehen, wenn man es in das Anmeldefenster kopiert. Stelle also sicher, dass keine Leerzeichen oder andere Zeichen mit dem Passwort eingefügt werden.

    Ist es für jemanden möglich, meine „geheime Phrase“ und somit Zugriff auf meine Coins zu bekommen, nachdem alle Infinity Konten im Netzwerk gespeichert wurden?
    Diese Frage zeigt wie wichtig es ist, ein starkes Passwort für das Infinity Konto zu verwenden. Wenn man eine kürzere Passphrase, weniger als 30 Zeichen, im Infinity Wallet eingibt, dann erscheint eine Sicherheitswarnung. Eine zufällige Kette von 50-60 Zeichen ist die viel bessere Wahl für eine Passphrase und reduziert das Risiko einer „Brute-Force-Attacke“ (Anm.: Algorithmus der Passwörter ausprobiert), zufälliges Erraten (Anm.: Wenn es zu einfach ist, findet jemand es leichter heraus), oder eines Glückstreffers, erheblich.
    Man verwendet am besten den eingebauten Passphrase Generator im Wallet, der eine zufällige 15 Wörter Passphrase erzeugt. Infinity unterstützt 10^77 unterschiedliche Kontonummern (das sind 100 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 Konten). Die Spanne möglicher Passphrasen ist also beträchtlich.

    Ich habe erkannt, dass ich ein besseres Passwort/Passphrase hätte verwenden sollen. Kann ich mein Passwort ändern?
    Man kann bei Infinity seine Passphrase nicht ändern, da es aktuell zur Erstellung der Kontonummer verwendet wird. Genauer gesagt, für diejenigen die sich etwas mit öffentlicher-Schlüssel Kryptographie auskennen:
    Der private Schlüssel wird von der Passphrase und die Kontonummer vom öffentlichen Schlüssel abgeleitet.
    Wenn man eine andere Passphrase verwenden will, legt man ein neues Konto mit der gewünschten Passphrase an. Nachdem das Anlegen des neuen Wallet abgeschlossen ist, kann man sich die Tokens der alten Kontonummer zusenden. Die Übertragung ist sehr billig, da sie derzeit nur 1 XIN kostet.

    Ist Infinity zentralisiert?
    Ganz und gar nicht. Die Infinity Blockchain, sowie all ihre Kernfunktionen, sind komplett dezentralisiert.
    Die Entwickler-Gemeinde ist nach wie vor klein und hinter einigen Applikationen, die zu Beginn von Infinity und anderen quelloffenen Blockchain Projekten programmiert wurden, stecken Einzelpersonen oder kleine Gruppen. Aufgrund dieser Tatsache, gibt es in einem dezentralen Modell, Engpässe. Im Großen und Ganzen ist es die Infinity Gemeinschaft, die diese wichtigen Grundsätze der Dezentralisierung, wo immer möglich, vorlebt und verbreitet.

    Gibt es ein Infinity Testnetz?
    Ja! Dieses Test-Netzwerk wird bei der Implementierung von neuen Funktionen gelegentlich neu gestartet. Bitte legt NEUE Konten an wenn ihr das Test-Netzwerk verwendet – verwendet NICHT die gleichen Kontonummern wie im Produktiv-Netzwerk. Das schützt euch vor Verwechslungen und ist viel sicherer. Für Test-Tokens schreibt bitte eine Anfrage ins Forum.

    Wie teilbar ist XIN?
    XIN Token sind auf bis zu acht Dezimalstellen teilbar (0,00000001 oder 10^-8 mathematisch ausgedrückt)

    Wo kann ich den Quellcode bekommen?
    Der gesamte Quellcode für die Infinity Plattform (Knoten/Wallet, alle Hintergrundprogramme und die komplette Entwickler API) wird nach Beendigung der Funktions-Abstimmung (feature voting) verfügbar und auf der Infinity Gründerwebseite freigeschaltet werden.

    Was ist ein Lite Wallet?
    Eine Kryptowährungs-Software kann entweder als vollständiger Knoten (full node), oder als abgespecktes Wallet (lightweight wallet) laufen. Ein full node (core) kann heruntergeladen werden und verwaltet eine vollständige Kopie der Blockchain, was hingegen ein lightweight wallet nicht braucht. Der lightweight client verbindet sich zu einem full node und sendet lokal bestätigte Übertragungen. Das Wallet Passwort verlässt niemals den (lokalen) Computer des Benutzers und wird in einem gesicherten Speicherbereich im Browser (Sitzungsspeicher=session storage) gehalten.

    Was ist ein Infinity SmartWallet?
    Wolltest du jemals schnell auf deine Krypto-Geldmittel zugreifen, aber musstest vorher stundenlang auf den Download der Blockchain Warten? Das Infinity Smart Wallet verbindet sich zu öffentlichen Infinity Knoten um aktuelle Blockchain Informationen zu erhalten. Wir liefern alle notwendigen kryptografischen Tools um Adressen zu erstellen und Übertragungen auf der Infintiy Blockchain zu signieren und zu bestätigen. Das SmartWallet liest alle Daten von öffentlichen Knoten (public nodes), erstellt die Übertragung direkt im Browser und verteilt diese nach Beendigung einfach. Jede Übertragung wird lokal mit JavaScript signiert und zum Knoten übertragen - ohne Enthüllung des Wallet Seed (Anm.: seed=Zufallszahl), privatem Schlüssel oder anderen nicht-öffentlichen Daten. Das Infinity Wallet ist eine vollwertige Web-Applikation und keine serverseitige html-Seite.

    Kann ich mit meinem Lite Client anstelle des Standard Knotens, meinen eigenen Knoten verwenden?
    Natürlich kannst du dein Wallet zu einem lokalen Knoten (node), deinem privaten VPS (virtueller privater Server) oder im Standard Modus AUTO laufen lassen. Der Standard Modus wechselt zufällig die Knoten (nodes) um Daten zu senden oder zu empfangen.

    Was ist mit SSL?
    Wie schon oben beschrieben, signiert das SmartWallet alle Übertragungen lokal. Es wurde so konzipiert, dass es mit Standard-Protokollen wie html/TCP funktioniert, um ein Maximum an zukünftigen Diensten zu unterstützen. Während Infinity Nodes über SSL kommunizieren, können das die meisten anderen Dienste nicht. Und man kann https/http auch nicht mischen, während es dediziert auf https läuft (gemischter Inhalt). Seitdem signierte Übertragungen nicht mehr verändert werden können (z.B. für man-in-the-middle Attacken), wird jede Übertragung mit einer einzigartigen Signatur gesichert und jede manipulierte Übertragung durch das Infinity Netzwerk abgelehnt. Selbst, wenn der unglückliche Fall eines Virenbefalls während eines App-Downloads eintritt, bietet Infinity den Benutzern zusätzliche Sicherheitsgarantien und Lösungen, mithilfe der Funktions-Abstimmung (feature voting) durch Download der SmartWallet Desktop Version oder durch das Betreiben eines lokalen vollständigen Knotens (local full node) mit oder ohne SSL oder dem Betrieb eines eigenen VPS (virtueller privater Server) mit aktiviertem SSL.
    Wenn man will, kann man mit seinem SmartWallet jederzeit eine neue Verbindung zu einem gesicherten Node aufbauen.
    Benutzer, mit besonderen Ansprüchen, können ihr eigenes SmartWallet, mithilfe von automatischen build-Systemen (gulp/gradle/bower/npm) inkl. zusätzlich benötigter Programmebenen, aus dem Quellcode erstellen.


    Übersetzt von Support, inkl. Ergänzungen
    Last edited by Klecks; 08-04-2017, 23:11.

  • #2
    Das ist ein echt starker Post, Klecks.

    Das ist Gold wert und wird viel Fragen beantworten.

    Comment


    • Klecks
      Klecks commented
      Editing a comment
      Danke. Ich habe versucht es so verständlich wie möglich zu machen und auch mit Anmerkungen versehen, aber da es teilw. Fachwörter sind die man nicht einfach Übersetzen kann muss man im Internet selbst nachlesen. Ich hoffe das es auch für Laien halbwegs verständlich ist.

      LG Klecks
Working...
X